PUBLIKATIONEN  
     
  Veröffentlichungen (Auszug):  
"The Frankfurt neutron source FRANZ"  
"Reliability and current-adaptability studies of a 352 MHz, 17 MeV, continuous-wave injector for an accelerator-driven system"  
"Development of superconducting crossbar-H-mode cavities for proton and ion accelerators"  
"Superconducting, energy variable heavy ion linac with constant β, multicell cavities of CH-type"  
"Superconducting CH structure"  
"Prototyping of a multicell superconducting cavity for acceleration of medium-velocity beams"  
   
Doktorarbeiten:  
Marco Busch (2015)
"Auslegung und Messungen einer supraleitenden 325 MHz CH-Struktur für Strahlbetrieb"
 
Michael Amberg (2015)
"Entwicklung eines schnellen, piezobasierten Frequenztuners für supraleitende CH-Kavitäten"
 
Dominik Mäder (2014)
"Die CH-Sektion des 17 MeV Injektors für MYRRHA"
 
Benjamin Koubek (2014)
"Design studies and prototype development of a 325 MHz 4-Rod RFQ"
 
Chuan Zhang (2009)
"Linac Design for Intense Hadron Beams"
 
Rudolf Tiede (2009)
"Simulationswerkzeuge für die Berechnung hochintensiver Ionenbeschleuniger"
 
Gianluigi Clemente (2007)
"The Room Temperature CH-DTL and its application for the FAIR Proton Injector"
 
Holger Liebermann (2007)
"Entwicklung einer supraleitenden CH-Beschleuniger-Struktur für leichte und schwere Ionen"
 
   
Diplomarbeiten:  
Marcus Obermayer (2016)
"Hochfrequenztests mit dem FRANZ-RFQ"
 
Iris Ziegler (2016)
"Auslegung der Quadrupollinsen für den 17 MeV MYRRHA-Injektor"
 
Michael Amberg (2010)
"Abstimmen und Regeln der Resonanzfrequenz an supraleitenden CH-Strukturen"
 
Robert Brodhage (2010)
"Aufbau und Hochfrequenzabstimmung einer IH-Kavität für den neuen Schwerioneninjektor am BNL"
 
Florian Dziuba (2010)
"Entwicklung von normal- und supraleitenden CH-Strukturen für den 17 MeV EUROTRANS-Injektor-Linac"
 
Aron Metz (2010)
"Entwicklung eines CH-Rebunchers mit Energievariation für das FRANZ Projekt"
 
Marco Busch (2009)
"Modellmessungen und Simulationsrechnungen zur Optimierung der supraleitenden CH-Struktur"
 
   
Masterarbeiten:  
Daniel Koser (2015)
"Design of Normal-Conducting Rebuncher Cavities for the MYRRHA Injector Linac"
 
Malte Schwarz (2014)
"Numerische Simulationen zur Strahldynamik eines CH-Driftröhrenbeschleunigers"
 
Philipp Schneider (2014)
"Anpassung von Ionenstrahlen an die Akzeptanz eines RFQ"
 
Anja Seibel (2013)
"Entwicklung und Test des 175 MHz CH-Rebunchers für das FRANZ-Projekt"
 
Markus Basten (2013)
"Auslegung des Kickers für das FRANZ-Projekt"
 
Christine Claessens (2013)
"Fokussier- und Abbildungseigenschaften von Quadrupoltriplettlinsen"
 
Dominik Mäder (2011)
"Kopplung der Beschleunigerkavitäten RFQ und IH-DTL am FRANZ-Projekt"
 
   
Bachelorarbeiten:  
Nils Petry (2014)
"Error-studies zum 17 MeV Injektor für das MYRRHA-Projekt"
 
Christine Claessens (2012)
"Entwicklung und Simulation eines 217 MHz Rebunchers für MedAustron"
 
Malte Schwarz (2012)
"Hochfrequenzabstimmung und Feldoptimierungen des gekoppelten 1:2 RFD-IH-Modells für FRANZ"
 
Christopher Fix (2011)
"Messungen am Modell des Protonen-Linearbeschleunigers für FAIR"
 
Anja Seibel (2010)
"Vergleich zwischen Messung und Simulation der HF-Eigenschaften einer 157 MHz IH-Struktur"
 
Markus Basten (2010)
"Der 5 MHz-Kicker des FRANZ-Projektes"
 
Daniel Noll (2009)
"Entwicklung eines Multiapertur-Rebunchers für das FRANZ-Projekt"
 
Dominik Mäder (2008)
"Vorexperimente zu gekoppelten Beschleunigerkavitäten"
 
   
Habilitation:    
Anfang 2009 hat Herr Podlech auf seinem Hauptarbeitsgebiet, den Linearbeschleunigern, seine Habilitation abgeschlossen und am 21.01.2009 die "Venia Legendi" verliehen bekommen.  
Betrachten Sie >>hier<< seine Habilitationsschrift.  
   
Radio & Fernsehen:  
Für ein Wissenschaftliches Institut ist Öffentlichkeitsarbeit ebenso wichtig wie die Erforschung physikalischer Prozesse und Phänomene. Aus diesem Grund gab Prof. Dr. Holger Podlech bereits einige Radio- und Fernsehinterviews zu verschiedenen Themen des Alltags.  
   
Betrachten Sie alle Interviews auf unserer >>Rundfunk Seite<<.  
   
Pressestimmen:    
Frankfurter Rundschau: Pressemitteilung der Goethe-Universität:  
"Strahlentherapie für Atommüll" "Radioaktive Abfälle: Lagerzeiten deutlich verkürzen"  
     
www.frankfurt.de: Veröffentlichung der Goethe-Universität:  
"600 Millionen Volt bei klirrender Kälte"
"Radioaktive Abfälle: Lagerzeiten deutlich verkürzen"  
     
Frankfurter Neue Presse: Frankfurter Allgemeine Zeitung:  
"Kampf dem Atommüll" "Atommüllentsorgung mit der Strahlenkanone"  
     
Frankfurter Allgemeine Zeitung: UNICUM - Das Campus Magazin:  
"Frankfurter Physiker beschießt Atommüll" "Atommüll unter Beschuss"